Die hängenden Gärten von Babylon

Die hängenden Gärten bezeichnen die Dachgärten der sagenhaften Königin Semiramis von Assyrien. Es wird gesagt, das König Nebukadnezzar (604-562 v.Chr.) die Gärten für seine Gemahlin hat bauen lassen, weil Sie bewaldete Berge liebte.

Pyramiden Zeuss Artemis Grabmal Koloß Leuchtturm

zurück zur Hauptseite