Die Palastaula als Bischofsburg im 16 Jahrhundert

 

Die Kaiseraula mit ihrer Umgebung nach der Mitte des 16. Jahrhunderts. Nach den Streitereien zwischen und Ministerialengeschlechtern einerseits und dem Erzbischof andererseits, der u.a. auch das Palatium betraf, baute Erzbischof Johann I. (1189-1212) die Aula fast festungsähnlich mit Zinnen bewehrt zu einer Burg aus.

zurück